Featured links:
hertha header 241

In Gedenken an Christian Bauer

Ein Leben für den Fußball.

In Gedenken an Christian Bauer

13.10.1958 – 12.11.2019

 Christian Bauer startete seine fußballerische Karriere 1968 bei den Knaben der damaligen Hertha Wels und war als Feldspieler und Tormann auch nach der Fusion beim WSC/Hertha sowie beim ESV Wels tätig. Seit Mitte der 90er Jahre trainierte er erfolgreich verschiedene Nachwuchs-Teams des WSC/Hertha, zwischendurch betreute er auch die Kampfmannschaften des ESV Wels und der Union Gunskirchen. 

Ab der Saison 2004/2005 war Christian Bauer Trainer im Nachwuchsbereich des WSC/Hertha und konzentrierte seine Tätigkeit erfolgreich auf die U14, U16, U17 und U18-Mannschaften. Das Traineramt sah er als Berufung, die er stets mit sehr viel Freude ausübte. Besonders viel Wert hat er dabei neben der taktischen und fachlichen Ausbildung, auch auf Aus-, Fort- und Weiterbildung „seiner Buben“ gelegt. 

Als besondere Wertschätzung für sein sportliches Wirken, wurde Christian Bauer im April dieses Jahres mit dem Sportehrenzeichen der Stadt Wels ausgezeichnet.

Am gesamten WSC/Hertha - Vereinsleben wirkte er stets mit der gleichen Konsequenz und Intensität wie in seinem sportlichen Bereich mit. 

Er hinterlässt eine große Lücke in unserem Vereinsleben, wo wir ihn als immer freundlichen und hilfsbereiten Menschen und profunden Kenner des Sports schätzen gelernt haben. Und so wird er in unserer Erinnerung stets präsent bleiben.

Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei seiner Familie, der unsere ganze Anteilnahme gilt.

Kontaktinfo

WSC HOGO HERTHA WELS

Kopernikusstrasse 1a
4600 Wels
Tel. 07242 / 68 688

©2019 WSC HOGO HERTHA Wels. All Rights Reserved.