Featured links:
hertha header 241

WSC HOGO Hertha trennt sich von Headcoach Stefan Kuranda.

Nachdem man mit den Ergebnissen und der Entwicklung der letzten Zeit nicht zufrieden war, beurlaubte der Vorstand des WSC HOGO Hertha Headcoach Stefan Kuranda und Co-Trainer Stefan Wahlmüller mit sofortiger Wirkung. Emin Sulimani übernimmt bis Sommer.

Emin Sulimani, (als Spieler Ö. Vizemeister mit der SV Ried und Ö. Cupsieger mit dem FK Austria Wien.) bisheriger Co- Trainer, wird das Team vorerst interimistisch bis zum Ende der Saison betreuen. „Wir wollen unsere Ziele, einen Cup- Platz erreichen und zumindest zweitbeste oö. Mannschaft zu werden, nicht aus den Augen verlieren. Daher erwarten wir uns von diesem Schritt einen neuen Impuls“, erklärt WSC HOGO Hertha- Obmann Roland Golger. Die Trennung von Stefan Kuranda, der das Team von der OÖ Liga in die Regionalliga geführt hat, fand in gutem Einvernehmen statt.
Gerald Perzy, der im Sommer die Agenden des sportlichen Leiters des WSC HOGO Hertha übernimmt, wurde schon jetzt vom Vorstand mit der Auswahl möglicher Trainerkandidaten beauftragt.

Kontaktinfo

WSC HOGO HERTHA WELS

Kopernikusstrasse 1a
4600 Wels
Tel. 07242 / 68 688

©2019 WSC HOGO HERTHA Wels. All Rights Reserved.