Featured links:
hertha header 241

Aus in der zweiten Cuprunde. 1:4 gegen SCR Altach

Vorab: Unser Team hat sich gegen den SCR Altach in der 2. Runde des UNIQA ÖFB-Cups teuer verkauft. Am Ende setzte sich der Bundesligist aber relativ deutlich durch.

Die Vorarlberger, in Bestbesetzung, zeigten von Beginn, dass sie unser Team nicht unterschätzen würden. Nach dem Spiel am Wochenende in Wien gegen die Austria, fuhr man erst gar nicht nach Hause ins Ländle, sondern bleib gleich in Oberösterreich um Kräfte zu sparen. Nach dem Führungstreffer bereits in der 5. Minute durch Berisha vergab Rozic eine dicke Ausgleichschance, die aber von Gästekeeper Kobras sehenswert verhindert wurde. Nach dem 2:0 durch Tartarotto (37. Min) machten die Altacher durch das 3:0 in der 53. Minute (Fischer) alles klar. Der Anschlusstreffer von David Poljanec (83. Min.) war letztendlich nur eine Ergebniskorrektur. Der Endstand in diesem Cupspiel zum 1:4 war in der 83. Minute durch den Altacher Gschweidl gegeben. Das Team von Trainer Markus Waldl hatte noch Chancen auf den einen oder anderen Treffer, die aber nicht verwertet wurden.

Alles in allem ein sehenswertes Match, bei dem sich unsere Mannschaft mit den Bundesligaprofis messen konnten.

Am Samstag  geht’s in der HOGO Arena für den WSC HOGO Hertha gegen die WAC Amateure wieder um Regionalligapunkte. Nach der Leistung gegen Altach kann man diesem Spiel mit Hoffnung entgegensehen.

 

WSC HOGO Hertha: Duna, H. Sulimani, Madlmayr, Maier, Frank, Krennmayer, Reiter (54. Klausriegler), Pervan, Markovic (83. Aliti), Rozic (77. Holzinger), Poljanec.

Kontaktinfo

WSC HOGO HERTHA WELS

Kopernikusstrasse 1a
4600 Wels
Tel. 07242 / 68 688

©2019 WSC HOGO HERTHA Wels. All Rights Reserved.