Featured links:

hertha header 241

DERBY-TIME in der HOGO-Arena

Zum Abschluss der 13. Runde führte der Auswärtssieg in St. Anna am Aigen die WSC HOGO Hertha zumindest punktetechnisch auf Rang 2 der Liga, wegen dem Torverhältnis wird die Hertha auf Rang 3 geführt.

Gemeinsam mit Sturm Graz Amateure stehen bisher 24 Punkte in der Bilanz. Leader Deutschlandsberg ist mit drei Punkten voraus und konnte knapp eine Heimniederlage gegen Spittal/Drau abwenden.

Zu den weiteren Vorzeichen des großen Welser Stadt-Derbys muss man jedoch die Tabelle auf den Kopf stellen. Dass es eine schwierige Saison, nach den Corona-Unterbrechungen, für den Stadtrivalen aus Wimpassing werden würde, war klar. Die Erwartungen lagen doch über den tatsächlich erzielten Erfolgen und so wurde der zu Saisonbeginn neu geholte Trainer Ari Taner durch einen sehr erfahrenen Regionalliga-Fachmann Jürgen Schatas ersetzt. Aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz, punktegleich mit dem Schlusslicht Stadl-Paura, gelang bisher nur ein Sieg in der laufenden Saison. Überraschend konnte zuhause gegen SC Kalsdorf in Runde 11 gewonnen werden. In den weiteren Statistik-Kategorien sind keine auffallend positiven Werte des FC Wels ersichtlich.

Beeindruckend hingegen präsentieren sich die Zahlen unserer „Hertha“

  • Nur eine Niederlage in den letzten 11 Spielen
  • Zweitstärkstes Heimteam der Liga
  • Führender in der Torschützenliste: Amar Hodzic – 12 Treffer
  • Längste Serie ohne Gegentor: Indir Duna – 531 Minuten 

Trotz der gerissenen Serie, Heimniederlage gegen WAC-Amateure in Runde 12, an ungeschlagenen Matches fand, die Waldl-Elf schnell wieder zurück in die Erfolgsspur und legte mit einem klarem Sieg in der letzte Runde nach.
Als klarer Favorit gehen die Jungs in Blau-Grün in das nächste Welser-Derby in der Regionalliga Mitte. Aufgrund der Corona-Situation gab es nur ein Derby in der letzten Spielzeit. Ein deutlicher 4:1-Heimsieg gelang am 09.10.2020 in der eigenen HOGO-Arena. Generell sind Welser-Derbys ergebnistechnisch eine „Hertha“-Angelegenheit; Aus den vergangenen 12 Aufeinandertreffen stehen 7 Siege, 1 Unentschieden u. 4 Niederlagen zu Buche. Sollte man auch hier den Zahlen vertrauen, dann wird es sicher ein torreiches Match gegen den FC Wels – Durchschnitt: 3,93.

Derby-Statistik seit 09/2012 aus „Hertha“-Sicht

Spiele mit den meisten Toren: 
09.09.2012 | WSC HOGO Hertha – FC Wels 3:4
04.10.2019 | FC Wels – WSC HOGO Hertha 1:6

Höchster „Hertha“ Derby-Sieg

04.10.2019 | FC Wels – WSC HOGO Hertha 1:6

Höchster “Hertha” Derby-Heimsieg

29.07.2017 | WSC HOGO Hertha – FC Wels 4:1
09.10.2020 | WSC HOGO Hertha – FC Wels 4:1

Höchste “Hertha” Derby-Heimniederlage

27.02.2013 | WSC HOGO Hertha – FC Wels 1:4

Längste Serie ohne Derby-Sieg

4 Spiele ohne Sieg zwischen 09/2012 bis 09/2016

Längste Serie ohne Derby-Niederlage

4 Spiele ohne Niederlage zwischen 04/2017 bis 04/2018

Aktuelle Derby-Serie

Ungeschlagen seit 3 Spielen

 

Regionalliga Mitte – Saison 2021/22 – Runde 14

WSC HOGO Hertha – FC Wels

Sa.16.10.2021 | HOGO-Arena | Kick-Off: 16:00 Uhr

Schiedsrichter: Roman Smolinski, Asim Basic, Mario Diesnberger

Matchball-Sponsor: Car Factory Wels

Match-Sponsor: eww AG

 

Wir freuen uns auf ein spannendes Welser-Derby mit eurem Support in der HOGO-Arena!

Der Kartenvorverkauf ist gestartet – Online im Ticketshop auf unserer Homepage, sowie bei den Vorverkaufsstellen: Madza Rainer Wels, BoniWirt

 

Zum Matchblatt:  Matchblatt vs. FC Wels

 

Im Anschluss findet um 19:00 Uhr das Meisterschafts-Heimspiel der 1B gegen SV Schlüßlberg statt!

 

 

 

 

 

©2021 WSC HOGO HERTHA. All Rights Reserved.