Featured links:

hertha header 241

Herbstanalyse Teil 3

Im dritten Teil der Analyse beschäftigen wir uns mit Halbzeitführungen, Tabellenplatzentwicklungen und Teamperformances.

 

Halbzeitführung verteidigt

Sturm Graz II und der Tabellenzweite Deutschlandsberger SC konnten sieben Spiele nach Halbzeitführung gewinnen. WSC HOGO Hertha und Union Gurten gewannen jeweils sechs Spiele nach Führung. SC Weiz brachte 3 Matches ins Trockene.

 

 

 

 

Tabellenplatzentwicklung Top 5

Von den Top 5 der Regionalliga Mitte war, bis auf den SC Weiz, jede Mannschaft zumindest eine Runde Tabellenführer. Am längsten weilte der Deutschlandsberger SC an der Tabellenspitze. Die Steirer hatten insgesamt 6 Runden die Führung inne. Unsere Mannschaft war in Runde 15 & 16 Spitzenreiter, verlor diese im letzten Match an den Herbstmeister Sturm Graz II.

 

 

 

 

Out & Underperformance 

 

 

 

#GemeinsamSindWirHertha

©2022 WSC HOGO HERTHA. All Rights Reserved.