Featured links:

hertha header 241

Wir befinden uns im letzten Drittel der Rückrunde und somit im Saisonfinish. Diesmal geht es nach Kärnten zu den WAC-Amateuren.

Zum Ende einer Saison werden auch Weichen für die neue Saison gestellt. Aktuell beschäftigen einige Themen die „Hertha, die Kaderplanung ist Voll im Gange. Wie berichtet haben Indir Duna u. Harun Sulimani ihre Verträge verlängert.
Sportlich gesehen ist der Kampf um Platz 2 in der Liga voll angelaufen. Ein Dreikampf wird hier für die Entscheidung in den nächsten Runden sorgen; Union Gurten, DSC Wonisch Installationen u. WSC HOGO Hertha – getrennt von nur 3 Punkten, zwischen Platz 2 u. Platz 4.

Auf dem Papier steht nun das Duell Liga-7. vs. Liga-4. am Sportplatz St. Andrä bevor. Mit nur zwei Niederlagen aus den bisherigen 10 Rückrunden-Matches spielt die Tatschl-Elf eine solide Rückrunde. Nicht zuletzt haben die Kärtner mit drei Siegen in Folgen einen kleinen Run gestartet. In der Heimtabelle stehen die WAC-Amateure solide auf dem 6. Rang, Spiele in Kärnten sind daher sehr schwer vorauszusagen.

10 erzielte Treffer vor eigenem Publikum gab der „Hertha“ so richtig Auftrieb in den letzten Begegnungen. Gegen DSC Wonisch Installationen konnte wieder ein Ausrufezeichen gesetzt werden und der Sieg gegen den Tabellenzweiten mit 4:1 wurde richtig gefeiert. So gut es zuhause läuft, ist die Performance auswärts zuletzt etwas zurückgegangen. Vom 09.04 datiert der bislang letzte Auswärtssieg (gegen ATSV Stadl-Paura) – dennoch steht man in der Auswärtstabelle unter den Top 4. Seit 2018 standen sich die beiden Teams fünfmal gegenüber, die Bilanz aus Hertha-Sicht: 3 Siege u. 2 Niederlagen.

Wir wünschen für die Auswärtsfahrt nach Kärnten Alles Gute und hoffen auf eine Rückreise mit drei Punkten.

Regionalliga Mitte – Runde 29

WAC-Amateuere – WSC HOGO Hertha
Kick-Off: 14:30 Uhr
Sportplatz St. Andrä
Schiedsrichter: Karl Felgitsch, Alem Kulasin, Stefan Grasser

©2022 WSC HOGO HERTHA. All Rights Reserved.