Featured links:

hertha header 241

Transfer-News

Zu dieser Phase in der Wintervorbereitung sollten schon laufend Testspiele stattfinden und die Vorbereitung auf die Frühjahrssaison läuft auf Hochtouren.

 

Liebe WSC HOGO Hertha-Fans,

wie wir bekanntlich wissen, wissen wir nicht genau, wann ein uneingeschränkter Trainingsbetrieb und somit auch ein regulärer Meisterschaftsbetrieb möglich sein wird. Im Hintergrund laufen selbstverständlich alle Fäden bei den Verantwortlichen zusammen um auch für das heurige Jahr solide planen zu können.

 

Zu den wichtigsten Themen die den Verein beschäftigen, liefern wir euch somit einen kurzen Überblick.

 

Zu- u. Abgänge Kampfmannschaft WSC HOGO Hertha

 

Abgänge:

Lukas Gabriel (Bad Schallerbach)

Misel Danicic (Bad Schalerbach)

Pirmin Strasser (St. Pölten)

Pio Pavlovic (?)

 

WSC HOGO Hertha bedankt sich bei allen Spielern für ihren Einsatz und wünscht euch alles Gute für die Zukunft! 

 

Zugänge:

Celestine LAZARUS (Stadl Paura)

Belmin CIRKIC (Bad Schallerbach)

Stefan NÖHMER (Austria Salzburg)

Ivica ZELIC (HNK Primorac Biograd)

 

Hauptverantwortlich für die Transfers ist unser Sportlicher Leiter Gerald Perzy, natürlich haben wir nachgefragt wie es zu den Entscheidungen gekommen ist.

 

Statement von Gerlad Perzy (Sportlicher Leiter):

„Mit Lazarus konnten wir die Lücke in der Verteidigung schließen. Er ist ein großer, schneller und spielstarker Innenverteidiger. Er passt perfekt in unser Anforderungsprofil.

 

Cirkic hat bei Ried und Gurten sein Talent schon bewiesen. Er ist ein sehr talentierter und ehrgeiziger Perspektivspieler aus Wels.

 

Mit Nöhmer haben wir die Lücke von Pirmin Strasser geschlossen. Da Indir Duna wieder fit ist, haben wir 3 Torhüter (Duna, Nöhmer, Hasanovic) die sich gegenseitig pushen sollen. Um ein Back-Up zu haben, sind wir in diesem Bereich aktiv geworden. Stefan hat bei Austria Salzburg gezeigt was er kann und wäre im Sommer beinahe bei Amstetten (2.BL) gelandet.

 

Zelic hat 3. Liga Kroatien gespielt und wohnt und arbeitet jetzt in der Nähe von Wels. Er möchte sich im Training für die RLM Mannschaft beweisen“

 

Ziel für die Rückrunde – wie vor Saisonbeginn „ausgerufen“ – wollen wir bester OÖ-Verein in der Liga sein.

 

100 Jahre WSC Hertha

Als großes Jubiläum im Sommer geplant, jedoch aufgrund der Unsicherheiten, schwer zu fixieren, wird trotzdem mit Hochdruck an unserem 100-jährigem Vereinsjubiläum gearbeitet.

Wir befinden uns in Gesprächen mit dem Deutschen Bundesligisten Union Berlin, um im Zuge der Feierlichkeiten auch ein Testspiel mit einem Top-Klub aus Deutschland bestreiten zu können.

Nähere Details werden wir zeitnah bekannt geben.

 

Jugend

Vom 26.7-30.7 2021 findet bei uns wieder das Bulls-Camp statt, wo Kindern und Jugendlichen zwischen 9 und 14 Jahren wieder die Möglichkeit geboten wird, ein unterhaltsames und professionelles Trainingsprogramm, unter Beaufsichtigung eines Trainerteams von Red-Bull Salzburg, zu absolvieren.

 

Es gibt nurmehr wenige Restplätze (Anmeldung unter: www.bullidikidz.com/de/bulls-camps)

Wir hoffen, dass wir unseren Kindern und Jugendlichen frühestmöglich wieder ein Training ermöglichen können.

 

Aus einer wirtschaftlich stabilen Situation heraus hoffen wir, dass ab März 2021 der Betrieb in der HOGO-Arena wieder anlaufen kann. Wie für jeden Verein, ist auch für uns die Situation ohne Fans, ohne Einnahmen und auch ohne die sozialen Kontakte sehr herausfordernd.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Sponsoren die uns in dieser Zeit unterstützten sowie bei allen ehrenamtlichen MitabeiterInnen u. FuntionärInnen für den tollen Zusammenhalt.

 

#GemeinsamSindWirHertha #EineStadtEinVerein

 

©2021 WSC HOGO HERTHA Wels. All Rights Reserved.